Beim Venner Ortsentscheid der Tischtennis Minimeisterschaften kämpften 26 Kinder um viele Preise und die Qualifikation für den Kreisentscheid

Am vergangenen Sonntag, den 16. Februar 2014 wurde beim TSV Venne der Ortsentscheid der Minimeisterschaften im Tischtennis ausgespielt. Insgesamt waren 26 Mädchen und Jungen in der Turnhalle der Mühlenbachschule Grundschule Venne am Start. Viele Kinder aus unserer Anfänger-Trainingsgruppe, aber auch „Minis“, die vorher noch nie einen Schläger in der Hand hatten, gingen aufgeregt und voller Eifer an die Tische und kämpften um jeden Punkt.

Die „Minis“ zeigten in den drei Altersklassen (8-Jährige und Jüngere, 9-/10-Jährige und 11-/12-Jährige) unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. Nach gut 2 1/2 Stunden waren alle Spiele beendet und die Sieger standen fest. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der 1. Vorsitzende des Ausrichters, Werner Elstrodt. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.“

Die Ergebnisse der Bestplatzierten in der Übersicht:

Altersklasse 8-Jährige und Jüngere:

Mädchen:

 

Jungen:

1. Platz: Leona Büttner

1. Platz: Finn Vallowe

2. Platz: Berit Knipper

2. Platz: Henning Jeschke

3. Platz: Nanja Frickenhelm

3. Platz: Tammo Knipper

4. Platz: Lea Kiefer

4. Platz: Julian Wischmeyer

 

 

Alterklasse 9-/10-Jährige:

 

Mädchen:

Jungen:

1. Platz: Lia Schulte

1. Platz: Tom Lehnen

2. Platz: Jamilia Pohl

2. Platz: Caspar Honermeyer

3. Platz: Romy Knippen

3. Platz: Flynn Judge

4. Platz: Lara Knippen

4. Platz: Arne Jeschke

 

 

Alterklasse 11-/12-Jährige:

 

Jungen:

 

1. Platz: Mattis Knippen

 

2. Platz: Pascal Reuwer

 

3. Platz: Niklas Vallowe

 

Dank der bundesweiten Unterstützung von der Tischtennisfirma JOOLA und dem Versicherungskonzern ARAG, sowie unseren örtlichen Sponsoren die Volksbank Bramgau/Wittlage und das Busunternehmen Winkelmann, erhielten alle Kinder bei der Siegerehrung Urkunden und Sachpreise.

Für die Bestplatzierten der ersten beiden Altersklassen heißt es nun sich am 22.03.2014 in Glandorf beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis zu den Endrunden der Landesverbände spielen.

Die Minimeisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 30 Jahren haben fast 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen - und den Tischtennisvereinen nebenbei viele neue Mitglieder beschert. Sie vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Rückschlagspiel der Welt.

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, für den ist unsere Anfänger-Trainingsgruppe genau das Richtige. Jederzeit können begeisterte Kinder montags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr an unserem Training in der Turnhalle Venne teilnehmen.

Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, die die Durchführung der Minimeisterschaften erst ermöglicht haben.

Tischtennisabteilung TSV Venne, Jugendwartin Katharina Minning

 Foto: Marcel Schmidt

Weitere Fotos folgen in Kürze hier auf der Website...

Veröffentlicht am Donnerstag, den 20. Februar 2014 um 11:48 Uhr